CranioSacral Therapie



Die Cranio-Sacral Therapie ist eine sehr sanfte Behandlungsmethode, der das langsame An- und Abschwellen des Gehirnwassers als Eigenrhythmus zugrunde liegt.
Dieser Cranio-sacrale Rhythmus ist ein GrundRhythmus, der durch unseren ganzen Körper wie Herzschlag und Atem pulsiert und mit geübten Händen tastbar ist.
Störungen des CSR können bedingt sein durch blockierte Knochennähte, vernarbtes oder unbewegliches Gewebe, Stress, Stürze, Verkehrsunfälle, seelische Verletzungen oder auch schon vor dem Geburtsvorgang selbst.

In der Behandlung werden bestehende Blockaden gelöst und der Körper in diesen pulsierenden CSR gebracht, dadurch werden die natürlichen Selbstheilungskräfte des Körpers angergt, um somit das funktionelle Vermögen des zentralen Nervensystems zu steigern, die negativen Auswirkungen von Stress entschwinden zu lassen, den Widerstand gegen Krankheiten zu stärken und die Gesundheit zu unterstützen.
Spezialisiert hierfür ist Madlen Schulze.


Für wen ist die Cranio- Sacral- Therapie hilfreich?

  • chronische und akute Schmerzen
  • Kopfschmerzen
  • Migräne
  • Schleudertrauma
  • Wirbelsäulenerkrankungen
  • Rehabilitation nach Krankheiten und Verletzungen
  • Schlafprobleme
  • Erschöpfungszustände
  • Kiefergelenksprobleme u.a.